• Instagram - Grau Kreis
  • Facebook - Grau Kreis
  • Pinterest - Grau Kreis
  • Blogger - Grau Kreis

Frohe Ostern mit Karottenkuchen!


eigentlich ist dieser Kuchen viel zu lecker um ihn nur an Ostern zu essen.

Ich kann also ganz klar davon abraten ihn nur einmal im Jahr zu backen.

Mein Schwesterchen hat mir schon "gedroht"... wehedem ich würde ihn an Ostern nicht backen.. ich vermute mal stark, dass das dann der Osterhase mitbekommen würde und mir keine bunten Eier mitbringt.

Um ehrlich zu sein, würde ich darauf ungern verzichten - also war heute backen angesagt.

Glücklicherweise hat meine Tochter mich tatkräftig unterstützt, so dass noch ein zweiter Kuchen geplant werden konnte.

Morgen ist der große Tag unserer Ostereier Challenge.

Für alle die es noch nicht wissen -

jedes Jahr an Karfreitag gibt es bei uns in der Familie diese Challenge.



Jedes Familienmitglied bemalt oder "umbaut" mittlerweile Eier um den ersten Platz zu belegen.

Jedes Ei ein Kunstwerk sozusagen.

Nachdem alle Eier fertig sind darf jeder drei Stimmen abgeben.

Dem Sieger ehrt eine einjährige Huldigung seines Sieges - bis zum nächsten Osterfest.


Rezept:

  • 200gr.brauner Zucker

  • 180ml.Pflanzenöl

  • 3 EL fetter Joghurt

  • 3 Eier

  • Vanille Extrakt oder das Mark einer Schote

  • 250gr. Mehl

  • 1 Tl.Backpulver oder Natron

  • 1 Tl.Zimt

  • 1/4 Tl.Muskat

  • 1/2 Tl. Salz

  • 250gr. geriebene Karotten

  • 150gr. Walnüsse

Für das Icing:

  • 300gr. Frischkäse

  • 120gr. zimmerwarme Butter

  • 100gr. Puderzucker

  • Vanille Extrakt o. Mark einer Schote

  • abgeriebene Schale einer Zitrone

  • eine Prise Salz



und so gehts:

- Zucker, Salz, Öl, Eier, Vanille, Zimt, Muskat und Joghurt miteinander verrühren

- Mehl, Backpulver unterrühren

- Karotten schälen- raspeln und unter den Teig rühren

- Walnüsse grob hacken, anrösten und dazugeben


Alles in eine Springform füllen und bei 180 Grad Umluft im vorgeheizten Backofen

ca. 35min. backen (Stäbchenprobe)!


- In der Zwischenzeit Frischkäse und Butter aufschlagen

- Puderzucker unterrühren

- Mit Salz und Vanille abschmecken

- Das Icing mit einem Löffel auf dem Kuchen verteilen


Wer möchte, mit kleinen Marzipan Karotten dekorieren - lecker! :o)

73 Ansichten