Montessori Low Budget DIY

Wo ist das Farbenpaar?



Als ich dieses zuckersüße DIY vorbereitet habe, war ich gleich ganz verliebt. Kein Wunder bei so vielen Herzchen im Spiel :o). Kinder suchen immer wieder gerne Paare. In diesem DIY geht es um das passende farbige Herzchen zu dem passenden "Herzchenloch" zu finden.


Immer wenn ich in den Baumarkt muss... ja, alle die mich verfolgen, wissen... ein Baumarkt ist für mich nicht wirklich mein bevorzugter Freizeitaufenthaltsort, "schlender" ich immer mit offenen Augen durch sämtliche Abteilungen. In einer bleibe ich gänzlicher automatisch stehen - "Farben" - Son Eimer Farbe zu Hause zu haben beruhigt mich irgendwie - mein Puls fängt an sich wieder zu normalisieren - und ganz langsam normalisiert sich meine Atmung wieder :o). Immerhin könnten Farben aus irgendeinem Grund plötzlich mal "aus" sein. Dann hab ich aber einen Eimer zuhause ;o). Oder eine nicht auszumalende andere Misere: es ist Sonntag und es überkommt mich so eine spontane Kreativität, kennt ihr die? ... und dann keine Farbe im Haus?! Nicht auszumalen! Bevor es da zu Bürgerkriegsähnlichen Zuständen in meinen vier Wänden kommt besorg ich mir prophylaktisch immer gern mal son Eimer Farbe. Damit ich aber zuhause immer die Auswahl an Farben parat habe, nehme ich mir diese kleinen Farbkärtchen von verschiedenen Farbherstellern mit. Damit lassen sich nämlich viele tolle DIY´s für Kinder machen!


Sucht euch im Baumarkt die Kärtchen aus die euch gefallen. Die runden Farbkarten sind von dem Hersteller "schöner wohnen" Farben. Jetzt braucht ihr noch einen Motivlocher - den gibt es ja in sämtlichen Motiven. Wir haben uns für das Herz entschieden.

Farbkärtchen lochen - los gehts!

Wir wünschen euch Viel Spaß!

0 Ansichten
  • Instagram - Grau Kreis
  • Facebook - Grau Kreis
  • Pinterest - Grau Kreis
  • Blogger - Grau Kreis